Perspektive Mediation Lübeck

Mediation

Mediation - was ist das ?

Mediation will vermitteln. Der/die MediatorIn sorgt als dritte neutrale Person dafür, dass die Positionen und Anliegen aller Beteiligten in einer geschützten, vertrauensvollen und wertschätzenden Gesprächsatmosphäre auf den Tisch kommen können. Die Parteien werden durch ein strukturiertes Verfahren dabei unterstützt, neue Sichtweisen zu entdecken und selbstbestimmt neue Regelungen zu finden, die die Interessen aller Beteiligten berücksichtigen und damit für die Zukunft tragfähig sind. Die einvernehmlich vereinbarten Lösungen werden zum Abschluss verbindlich festgehalten.

In der Regel zeigt sich, dass eine Mediation deutlich weniger an Nerven, Zeit und Kosten verursacht, als wenn der Streit weiter eskaliert und möglicherweise beim Rechtsanwalt oder vor Gericht landet.

Mediation - wie läuft sie ab ?

Phase I: Alle Fragen zum Verfahren werden geklärt und die Rahmenbedingungen vereinbart. Wesentlich ist Freiwilligkeit, Vertraulichkeit, Eigenverantwortlichkeit und Offenheit auf Seiten der Parteien sowie die Allparteilichkeit der MediatorInnen.

Phase II: Alle Beteiligten kommen zu Wort und die Themen werden gesammelt und gemeinsam abgesteckt.

Phase III: Eine vertiefende Betrachtung des Konflikts ermöglicht es, herauszuarbeiten, was jeder Partei wesentlich ist. Ein gegenseitiges Verständnis kann entstehen.

Phase IV: Mögliche Lösungsoptionen werden kreativ entwickelt und nach ihrer Tauglichkeit und Umsetzungsmöglichkeit bewertet.

Phase V: Gemeinsam für gut befundene Regelungen werden als Abschlussvereinbarungen schriftlich fixiert und von allen Beteiligten unterschrieben.

Auf Wunsch können zu einem späteren Zeitpunkt die Vereinbarungen erneut gemeinsam überprüft und ggf. korrigiert werden.

Mediation - wie lange dauert sie ?

Je nachdem wie komplex die Ausgangssituation ist, wieviele Parteien beteiligt sind, wieviele Themen gewünscht werden zu klären und wie gut die Beteiligten in einen Dialog finden, bestimmt dies die Anzahl der Mediationssitzungen. Eine einzelne Sitzung dauert in der Regel 1 1/2 bis 2 Stunden. Bei Teamkonflikten ist es in der Regel ratsam, mindestens einen ganzen Tag einzuplanen.

Mediation - wieviel kostet sie ?

Für Ihre Fragen im Vorfeld einer möglichen Mediation stehe ich Ihnen gerne beratend kostenfrei am Telefon zur Verfügung.

Wünschen Sie einen ersten Termin, um mich kennen zu lernen, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie die Mediation mit meiner Unterstützung machen wollen, so ist das möglich. Fragen Sie mich danach.

Die Mediationssitzungen werden nach tatsächlichem Zeitaufwand berechnet. Meine Vor- und Nachbereitung ist damit eingeschlossen, ebenso das Fotoprotokoll über das gemeinsam Erarbeitete, das ich Ihnen nach der Sitzung per Email zuschicke.

Zögern Sie nicht, mich anzurufen, um zu klären, ob Mediation ein sinnvoller Weg für Sie ist. Ich freue mich auf Ihren Anruf.